Sigmund Jähn

Sigmund Jähn

* 13.02.1937 in Morgenröthe-Rautenkranz
† 21.09.2019
Erstellt von Zeitungsgruppe Münster
Angelegt am 25.09.2019
331 Besuche

Neueste Einträge (3)

Traueranzeige

25.09.2019 um 13:38 Uhr von Zeitungsgruppe Münster
Hier können Sie die Traueranzeige platzieren, andere Bilder hochladen oder freien Text verfassen.

Gedenkkerze

www.trauer.ms

Entzündet am 25.09.2019 um 13:38 Uhr

Deutscher Kosmonaut, Wissenschaftler und Ingenieur

25.09.2019 um 13:38 Uhr von Zeitungsgruppe Münster

Sigmund Jähn wuchs in der DDR auf. Nachdem er Buchdrucker gelernt hatte, ging er zur nationalen Volksarmee der DDR und wurde dort Jagdflieger.  Im Jahr 1976 wurde er und drei weitere als mögliche Kandidaten für einen Weltraumflug ausgewählt. Am Ende der Vorbereitungsphase hatte er das Glück und war somit im Sommer 1978 der erste deutsche im All. Dies machte ihn für viele zu einem Helden, doch er blieb immer bescheiden, wenngleich er die Erfahrung nie missen wollte.

Später arbeitete er für das DLR und Esa und bildete dort europäische Astronauten bis ins hohe Alter aus. Er verlor nie die Faszination für die Raumfahrt.

Im Alter von 82 Jahren verstarb er in Strausberg bei Berlin.

Foto: © STAR MEDIA