Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

* 02.03.1931 in Priwolnoje, Stawropol, Russland
† 30.08.2022 in Moskau, Russland
Erstellt von Westfälische Nachrichten
Angelegt am 05.09.2022
377 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Über den Trauerfall (1)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Michail Sergejewitsch Gorbatschow, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Politiker, Friedensnobelpreisträger

05.09.2022 um 09:15 Uhr von Westfälische

Im Alter von 54 Jahren wurde Gorbatschow zum zweitjüngsten Generalsekretär der Kommunistischen Partei gewählt. Zu beginn dieser Amtszeit im Jahre 1985 begann er die größte Anti-Alkohol-Kampagne, die es jemals in der UdSSR gab. Noch am Ende desselben Jahres bot er zuerst der französischen Nationalversammlung und einen Monat später den USA einen Abbau der sowjetischen SS-20-Atomraketen an. Ab Februar 1986 führte Gorbatschow die Konzepte ‘Offenheit` und ‘Umstrukturierung` ein.

Es war Gorbatschow der es zu ließ, dass der Kalte Krieg beendet werden konnte. Wie er in seiner Rede am 07. Dezember 1988 in Aussicht stellte.

Weiterhin ermöglichte er 1989 die Wiedervereinigung Deutschlands. Unter anderem dafür erhielt Gorbatschow am 15.10.1990 den Friedensnobelpreis.

Er verstarb am 30.08.2022 nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren.