Karsten Heitmann

Karsten Heitmann

* 25.02.1984
† 15.11.2020 in Warendorf
Erstellt von Westfälische Nachrichten
Angelegt am 19.11.2020
764 Besuche

Neueste Einträge (8)

Westfälische Nachrichten

vom 28.11.2020

Gedenkkerze

ASB RV Münsterland e.V.

Entzündet am 26.11.2020 um 13:51 Uhr

Liebe Familie Heitmann,

wir betrauern den unerwarteten Tod von Karsten. Mit ihm verlieren wir einen immer hilfsbereiteten, freundlichen und beliebten Kollegen und Mitarbeiter. Durch sein Engagement und seine hilfsbereite Art wurde er vom gesamten Team im Hotel Marco Polo und den Kunden wertgeschätzt.

Wir werden Karsten in guter Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt Ihnen als seine Familie.


Mit stillem Gruß

Geschäftsführung, Betriebsleitung, Mitarbeitende

Hotel Marco Polo

 

Vorstand, Geschäftsführung, Mitarbeitende

ASB RV Münsterland e.V.

Gedenkkerze

Wolfgang Heuer

Entzündet am 23.11.2020 um 01:45 Uhr

Liebe Familie Heitmann,

Karsten wird uns als ein liebenswürdiger, humorvoller und selbstbewusster Charakter in Erinnerung bleiben.

Mit seinem Charme und seiner ehrlichen direkten Bewertung in Gesprächen hat er immer wieder gezeigt was wirklich wichtig im Leben ist. 

Er wird uns fehlen.

In stiller Trauer mit herzlichen Grüßen 

Familie Heuer

Gedenkkerze

dirk pfannkuchen

Entzündet am 21.11.2020 um 09:17 Uhr

Gedenkkerze

Martina Hillenkötter

Entzündet am 19.11.2020 um 21:02 Uhr

Liebe Familie Heitmann,

der viel zu frühe Tod von Karsten macht mich einfach nur traurig und fassungslos.

Wir haben uns bei der Arbeit im Hotel Marco Polo kennengelernt. Leider kannten wir uns noch nicht so lange, jedoch habe ich Karsten als einen hilfsbereiten, freundlichen und einfühlsamen Menschen kennen und schätzen gelernt.

Albert Schweitzer hat einmal gesagt, das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

In den schweren Stunden des Abschieds möchte ich Ihnen mein tief empfundenes Mitgefühl aussprechen und wünsche Ihnen für die nahe Zukunft viel Trost,Kraft und Zuversicht.

Mit stillem Gruß

Martina Hillenkötter

Weitere laden...