Alan Lancaster

Alan Lancaster

* 07.02.1949 in Peckham
† 26.09.2021 in Sydney
Erstellt von Westfälische Nachrichten
Angelegt am 25.11.2021
19 Besuche

Neueste Einträge (2)

Britischer Musiker

25.11.2021 um 10:17 Uhr von Westfälische

Der Bassist und Sänger gründetet mit einem Schulfreund eine Band und erhielt 1965 als „the spectres“ einen Schallplattenvertrag. Als ein weiteres Bandmitglied dazukam, wurde die Band Status Quo gegründet. Es folgten erfolgreiche Jahre, wobei nicht ein Hit von Status Quo als Single veröffentlicht wurde. Nachdem sich Lancaster entschlossen hatte, nach Australien auszuwandern, wurde die Zusammenarbeit mit den Kollegen schwieriger - es kam zu einem Bruch.

1985 stand er ein letztes Mal mit Status Quo auf der Bühne, um ein Live Aid Konzert zu eröffnen. Im März 2013 nahm er an einer Reunion-Tour teil und trat erstmals wieder mit seinen Kollegen auf - als Frantic Four. Es folgten weiter Auftritte. Danach wurde es wieder ruhig um Alan Lancaster. Er starb an den Folgen einer langjährigen Multiple-Sklerose-Erkrankung.

© imago/STAR-MEDIA

Gedenkkerze

www.trauer.ms

Entzündet am 25.11.2021 um 10:17 Uhr