Klaus Kinkel

Klaus Kinkel

* 17.12.1939 in Metzingen
† 04.03.2019
Erstellt von Zeitungsgruppe Münster
Angelegt am 29.05.2019
272 Besuche

Neueste Einträge (3)

Deutscher Politiker

29.05.2019 um 10:55 Uhr von Zeitungsgruppe

Der deutsche Politiker und Jurist Klaus Kinkel wurde am 17. Dezember 1939 in Metzingen geboren.

Kinkel gehörte viele Jahre zu den engsten Mitarbeitern des früheren Außenministers Hans-Dietrich Genscher. Nach dessen Rücktritt übernahm er von 1992 bis 1998 für sechs Jahre das Auswärtige Amt, fünf davon als Vizekanzler der damaligen schwarz-gelben Koalition, geführt vom CDU-Bundeskanzler Helmut Kohl.  

Nach seiner Zeit im Amt arbeitete Kinkel als Rechtsanwalt, später engagierte er sich in sozialen Projekten und wurde 2003 Vorsitzender der Deutschen Telekom Stiftung.

Er hatte mit seiner Frau Ursula vier Kinder, seine älteste Tochter starb im Alter von nur 20 Jahren bei einem Verkehrsunfall.

Gestorben ist Klaus Kinkel am 4.  März 2019 in Sankt Augustin an den Folgen einer Krebserkrankung.

 

Foto: © Matthias Balk

Gedenkkerze

www.trauer.ms

Entzündet am 29.05.2019 um 10:55 Uhr

Einleitung

29.05.2019 um 10:55 Uhr von Zeitungsgruppe

Um als Inhaber die Seite zu bearbeiten, melden Sie sich zunächst mit Ihren Zugangsdaten an. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Anmelden“. Ebenfalls oben rechts finden Sie den Punkt „Einstellungen“. Darüber können Sie beispielsweise die Stammdaten inkl. des Portraitbildes bearbeiten, das Layout und die Musik verändern, Einladungen versenden sowie Zugriffsrechte vergeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe, die Sie auch rechts oben finden. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit über das Kontaktformular auf der Startseite zur Verfügung.

 

*Hinweis: diesen Text können Sie löschen, indem Sie nach dem Anmelden mit dem Mauscursor über den Text fahren. Es erscheinen nun verschiedene Bearbeiten-Links. Wählen Sie „Löschen“, um den Text zu entfernen.*