Stimmungsbild für Nadine Gathier Profilbild von Nadine Gathier

Nadine Gathier

* 26.10.1985
30.01.2015
Steinfurt

7 Traueranzeigen
zuletzt besucht am 19.02.2020
30.770 Besucher

Anzeigen

Traueranzeigen (7)

 
Ausgabe vom 30.01.2017 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 30.01.2020 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 04.02.2015 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 14.03.2015 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 26.10.2015 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 23.01.2016 Westfälische Nachrichten
Ausgabe vom 30.01.2016 Westfälische Nachrichten

Kerzen (255)

Es werden die aktuellsten 10 von 255 Kerzen angezeigt.
Neue Kerze
 
29.01.2020 um 13:38 | Mama & Papa

5 Jahre, die schwersten unseres Lebens und es werden noch viele Jahre folgen. Irgendwann werden wir uns wiedersehen und bis dahin werden wir dich vermissen! Mama & Papa Thorsten & Sabine, Marie, Jule und Jan Jacqueline & Andy, Lia und Mia-Lina

24.01.2020 um 06:59 | Nadine Gathier

Liebe Nadine, Du fehlst uns so sehr Mama und Papa

23.12.2019 um 08:23 | Nadine Gathier

Liebe Nadine, Wieder bleibt dein Platz leer du fehlst uns so sehr. Mama und Papa

21.12.2019 um 19:04 | Jacqueline Gathier

Wir haben dich so lieb

20.12.2019 um 21:41 | Nadine Gathier

Liebe Nadine, Heute läuft dein Lieblingsfilm zu Weihnachten der kleine Lord Du fehlst uns so sehr Mama und Papa

27.10.2019 um 00:11 | Jacqueline Gathier

Ich hab dich so lieb und es ist so schwer ohne dich!

29.01.2019 um 13:38 | Mama & Papa

Liebe Nadine, Wenn man uns fragt, was wäre Glück, es gäbe nur eines, Du kämst zu uns zurück

29.01.2019 um 13:31 | Mama & Papa

Liebe Nadine, die Leute sagen immer die Zeit heilt alle Wunden, die haben keine Ahnung.

29.01.2019 um 13:26 | Mama & Papa

Liebe Nadine, jetzt ist es schon 4 Jahre her wo wir dich das letzte Mal im Arm nehmen konnten und der schmerzt ist als ob es Gestern war du fehlst uns so sehr

29.01.2019 um 13:20 | Mama&Papa

Liebe Nadine, Du bist gegangen auf eine Reise ohne Wiederkehr. Ein tiefer Schmerz hält uns umfangen,wir vermissen Dich so sehr. Wir suchen Dich noch oft und hatten so gehofft,die Tür geht auf, Du kommst herein und alles wird wie früher sein. Wir vermissenDich so sehr. Du bist immer bei uns.

Neue Kerze