Anzeigen suchen
Unsere Empfehlungen Anzeigen

Suchergebnis

Es werden Ihnen 62592 Trauerfälle angezeigt.
 

Anzeige Bernd Thesing

* 20.03.1925
Anzeige von Bernd ThesingTextversion einblenden
Wir bitten alle, die keine persönliche Nachricht erhalten haben, diese Anzeige als solche anzusehen. Die heilige Messe ist am Samstag, dem 21. Mai 2011, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef, Gronau. Die Beerdigung beginnt anschließend mit der Einsegnung in der Trauerhalle auf dem katholischen Friedhof am Friedensweg. Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir abzusehen. Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen und wollte doch so gern noch bei uns sein. Gott hilft uns, diesen Schmerz zu tragen, denn ohne Dich wird manches anders sein. Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel Bernd Thesing Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren. Wir werden ihn sehr vermissen: Hedwig Thesing geb. Prinz Uwe und Birgitt Agsten geb. Thesing mit Niklas und Malin Andreas und Sandra Thesing geb. Meyer mit Kim und alle Angehörigen 48599 Gronau, den 18. Mai 2011, Albrechtstraße 14
Anzeige von Heinrich MöllersTextversion einblenden
Im engsten Familien- und Freundeskreis haben wir von ihm Abschied genommen. Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ist voll Trauer unser Herz, dich leiden sehen und nicht helfen können, das war für uns der größte Schmerz. 48599 Gronau, den 12. Mai 2011, von-Steuben-Straße 37 Nach Gottes Willen entschlief heute unser guter Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Onkel und mein Lebensgefährte Heinrich Möllers Er starb nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren. In stiller Trauer: Hilde Jansen als Lebensgefährtin Kinder, Enkel und Urenkel sowie alle Angehörigen
Anzeige von Karl-Heinz ReikeTextversion einblenden
Der Personalrat Karlheinz Hattenbach (Vorsitzender) Die Geschäftsführung Thomas Keck (Erster Direktor) Nachruf Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen trauert um ihren Mitarbeiter Karl-Heinz Reike der am 14. April 2011 im Alter von 64 Jahren verstorben ist. Herr Reike trat am 1. Juli 1966 in den Dienst der damaligen Landesversicherungsanstalt Westfalen. Nach verschiedenen Stationen in der Rentenabteilung war er zuletzt als Abschnittsleiter tätig. Durch seine Kompetenz und langjährige Berufserfahrung war er seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vorbild, was den Dienstleistungsgedanken gegenüber unseren Versicherten anging. Besonders betroffen macht es uns, dass er kurz vor Erreichen seiner Altersgrenze verstorben ist. Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen wird Herrn Reike stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Der Vorstand Karl-Ernst Schmitz-Simonis (Vorsitzender)
Anzeige von Johann HasselsTextversion einblenden
Die heilige Messe ist am Mittwoch, dem 11. Mai 2011, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef, Gronau. Die Beerdigung beginnt anschließend mit der Einsegnung in der Trauerhalle auf dem katholischen Friedhof am Friedensweg. Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir abzusehen. Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen und wollte doch so gern noch bei uns sein. Gott hilft uns, diesen Schmerz zu tragen, denn ohne Dich wird manches anders sein. Nach einem langen und erfüllten Leben hat Gott, der Herr, meinen lieben Mann, unseren guten Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel zu sich genommen. Johann Hassels Er starb nach langer, schwerer Krankheit jedoch plötzlich und unerwartet, im Alter von 85 Jahren. In Liebe und Dankbarkeit: Mathilde Hassels geb. Wesbuer Hannes und Monika Stefan, Linda Dana und Daniel Martin und Rosa Marc, Eric und alle Angehörigen 48599 Gronau, den 5. Mai 2011, Alter Postweg 121
Anzeige von Johann HasselsTextversion einblenden
Johann Hassels 1925 - 2011 Mathilde Hassels Kinder und Enkelkinder 48599 Gronau, im Juni 2011 Du bist nicht mehr dort, wo du warst, aber Du bist überall dort, wo wir sind. Victor Hugo Wir gedenken seiner im Sechswochenamt am Samstag, dem 18. Juni 2011, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef, Gronau. Unvergessen ist die schöne Zeit mit ihm, und wir schauen in Liebe und Dankbarkeit auf die gemeinsamen Jahre zurück. Zu sehen, wie viel Freundschaft und Anerkennung ihm entgegengebracht wurde, hat uns sehr getröstet. Für alle Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit danken wir herzlich.