Anzeigen suchen
Unsere Empfehlungen Anzeigen

Suchergebnis

Es werden Ihnen 57235 Trauerfälle angezeigt.
 
Anzeige von Heinz-Wolfgang GreshakeTextversion einblenden
NACHRUF Die Gemeinde Ostbevern trauert um Herrn Heinz-Wolfgang Greshake Der Verstorbene war von 1979 bis 2006 Mitglied des Rates der Gemeinde Ostbevern. In dieser Zeit bekleidete Heinz-Wolfgang Greshake insgesamt 14 Jahre das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters. Als Vorsitzender des Bau- und Vergabeausschusses sowie des Werksausschusses der Gemeinde Ostbevern hat sich Heinz-Wolfgang Greshake über viele Jahre in vorbildlicher Weise für die kommunalen Belange Ostbeverns engagiert. Ein besonderes Anliegen war ihm dabei stets, die Freiwillige Feuerwehr Ostbevern in ihren Aufgaben zu fördern und zu unterstützen. Daneben setzte sich der Verstorbene in vielen weiteren Gremien für die Interessen der Gemeinde Ostbevern ein. Durch seine beharrliche, gewissenhafte und zugleich freundliche Art erwarb er sich Anerkennung und Wertschätzung. Die Gemeinde Ostbevern ist Heinz-Wolfgang Greshake zu großem Dank verpflichtet. Sie wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Gemeinde Ostbevern Joachim Schindler Bürgermeister
Anzeige von Bernhard MengelkampTextversion einblenden
Nachruf Wir trauern um Bernhard Mengelkamp Ehrenmitglied Für die Verdienste in der Sendener Chorgemeinschaft, in der er verantwortungsvoll und konstruktiv im Vorstand für das Wohl unserer Chorgemeinschaft gearbeitet hat, sprechen wir ihm unsere tiefe Anerkennung und Dankbarkeit aus. Wir trauern um unseren ehemaligen Sänger und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Sendener Chorgemeinschaft
Anzeige von August SchmitzTextversion einblenden
Am 15. Juli 2010 verstarb unser ehemaliger Mitarbeiter Herr August Schmitz im Alter von 81 Jahren. Herr Schmitz trat am 1.11.1961 in den Dienst der damaligen Amtsverwaltung Sendenhorst ein. Nach der kommunalen Neugliederung war er bis zum Eintritt ins Rentenalter bei der Stadt Sendenhorst beschäftigt. Anfang 1963 wurde der Verstorbene als Kraftfahrer der Kirchspielkolonne zugewiesen und übernahm dort die Funktion eines Vorarbeiters. Im Rahmen seines Tätigkeitsbereiches war er insbesondere verantwortlich für die Unterhaltung der Wirtschaftswege sowie der Pflege der Bäume und Sträucher im gesamten Außenbereich beider Ortsteile. Herr Schmitz war stets ein zuverlässiger und pflichtbewusster Mitarbeiter. Wir nehmen Abschied von dem Verstorbenen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Silvia Pöh e r Allgemeine Vertreterin Ralf Schm i d t stellvertr. Personalratsvorsitzender Nachruf Für die Stadt Sendenhorst
Anzeige von Heinrich DrosteTextversion einblenden
Nachruf Wir trauern um unseren langjährigen Mitarbeiter Heinrich Droste Der Verstorbene war von 1960 bis 1998 als Vorarbeiter im Straßenbau in unserem Unternehmen tätig. Mit seinem pflichtbewussten Einsatz trug der Verstorbene zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Geschäftsleitung, Betriebsrat und Mitarbeiter der Lanwehr Bau GmbH Warendorf